Fluch der Karibik 5 Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache (ugs.: Fluch der Karibik 5, Originaltitel: Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales, int.: Pirates of the Caribbean: Salazar’s Revenge) ist der fünfte Film der Pirates-of-the-Caribbean-Saga. Als Hauptdarsteller ist erneut Johnny Depp als Captain Jack Sparrow zu sehen, während erstmals Joachim Rønning gemeinsam mit Espen Sandberg Regie führt. 

 

Deutscher TitelPirates of the Caribbean: Salazars Rache
OriginaltitelPirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2017
Länge129 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
RegieJoachim Rønning,
Espen Sandberg
DrehbuchJeff Nathanson
ProduktionJerry Bruckheimer
MusikGeoff Zanelli
KameraPaul Cameron
SchnittRoger Barton
Besetzung
RolleDarstellerDeutscher Sprecher
Capt. Jack SparrowJohnny DeppDavid Nathan
Capt. SalazarJavier BardemCarlos Lobo
Capt. BarbossaGeoffrey RushMartin Umbach
Henry TurnerBrenton ThwaitesMax Felder
Carina SmythKaya ScodelarioMaximiliane Häcke
Joshamee GibbsKevin R. McNallyBert Franzke
ScrumStephen GrahamOlaf Reichmann
Lt. ScarfieldDavid WenhamSven Hasper
ShansaGolshifteh FarahaniSanam Afrashteh
MartyMartin KlebbaMichael Iwannek
CrembleAdam BrownNic Romm
MullroyAngus BarnettStefan Fredrich
MurtoggGiles NewGerald Schaale
Will TurnerOrlando BloomMatthias Deutelmoser
Onkel JackPaul McCartneyMichael Tietz

Kapitän Armando Salazar will sich an Captain Jack Sparrow rächen. Dieser ließ das verfolgende Schiff des einstigen Piratenjägers Salazar mit einem raffiniertem Wendemanöver auf scharfe Klippen auflaufen. In der Teufelsdreieck genannten Bucht kamen durch explodierende Pulverfässer alle Seeleute ums Leben und waren dort durch einen Fluch als lebende Tote gefangen. Weil Jack unbedacht mit seinem Kompass bezahlt, können sie mit dem Wrack aus der Bucht segeln.


Zur gleichen Zeit befindet sich eine junge Frau namens Carina Smyth auf der Flucht. Diese wurde zum Tode verurteilt, weil die Leute glauben, sie sei eine Hexe. Sie deutet die Sterne und sucht nach dem Dreizack Poseidons. Dabei lernt sie Henry Turner kennen, den jungen Sohn von William Turner, der auf dem Schiff „Flying Dutchman“ mit einem Fluch festgehalten wird. Als Henry hört, was Carina vorhat, schließt er sich ihr an, und bald finden sie auch Jack Sparrow in einem Verlies auf Saint Martin. Nachdem das Trio mithilfe von Jacks altbekannter Crew vor der geplanten Hinrichtung Jacks und Carinas fliehen kann, brechen sie auf, um auf hoher See den magischen Dreizack zu finden. Jack benötigt ihn, da nur dieser Salazar aufhalten kann, wohingegen Carina es als ihre Aufgabe versteht, den Dreizack mithilfe eines Buches ihres Vaters, den sie nie kennengelernt hat, zu finden.
Währenddessen versenkt Salazar nach und nach die mächtige Flotte Barbossas, der sich mittlerweile als Beherrscher der Meere versteht. Als Barbossa davon erfährt, lässt er sich von Salazar aufsuchen, um ihm folgendes Angebot zu machen: Barbossa soll Jack Sparrow für Salazar finden und ihn ausliefern. Dafür hat Barbossa bis Sonnenaufgang Zeit. Tatsächlich orten Barbossa und Salazar mithilfe von Barbossas Kompass Jack auf einer Insel, auf die er sich gerade noch retten konnte, da Salazar kein Festland betreten kann, ohne zu sterben. Barbossa findet schließlich Jack, Henry und Carina und schließt sich ihnen an, um den Dreizack zu finden. Damit begeht er Verrat an Salazar, der daher nahezu Barbossas ganze Crew tötet. Um von der Insel fliehen zu können, befreit Barbossa die Black Pearl aus der Flasche, in der das Schiff seit Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten eingesperrt war.
Gemeinsam stechen die Vier in See, dabei gibt Carina mit ihren astronomischen Kenntnissen und ihrem Buch den Weg vor. Salazar und ein Schiff der Royal Navy unter Lieutenant Scarfield nehmen die Verfolgung auf. Als die Black Pearl die Insel, auf der der Dreizack versteckt sein soll, fast erreicht hat, zerstört Salazar das Schiff der Royal Navy und nimmt Henry Turner gefangen, in dessen Körper er eintaucht, um an Land gehen zu können. Nach einem Kampf zwischen Salazar, Jack und Carina gelingt es ihnen mithilfe des kurz zuvor von Salazar befreiten Henry schließlich, Salazar, dessen Crew und alle anderen Verfluchten auf See von ihren Flüchen zu befreien, indem man den Dreizack zerstört. Da sich das ganze Geschehen auf dem Meeresboden innerhalb eines geteilten Meeres abgespielt hat und die See sich nach der Fluchaufhebung zu schließen beginnt, versuchen Barbossa und die Crew der Black Pearl mithilfe eines Ankers Jack, Henry und Carina zu retten. Dabei schafft es der nun sterbliche Salazar ebenfalls auf diesen Anker. Barbossa trifft die Entscheidung, sich insbesondere für Carina zu opfern, deren Vater er selbst ist, was er ihr kurz vor seinem Sprung in die Tiefe offenbart. Er reißt Salazar mit sich, und beide werden vom sich schließenden Meer bedeckt.
Henry und Carina, die sich von nun an mit Familiennamen Barbossa nennt, kehren in ihre Heimat zurück, wo William, dessen Fluch ebenfalls gebrochen ist, am Horizont auftaucht und seinen seit Jahren nicht mehr gesehenen Sohn sowie seine geliebte Elizabeth in die Arme schließen kann. Jack Sparrow, der das Geschehen von der Black Pearl aus durch ein Fernrohr beobachtet, bricht mit seinem Kompass, welcher Richtung Horizont zeigt, zu neuen Abenteuern auf.
In einer Post-Credit-Szene ist zu sehen, wie Will Turner aus einem Traum aufschreckt, in dem Davy Jones an sein und Elizabeths Bett herantritt. Auf dem Boden sind jedoch Spuren (Seepocken), die andeuten, dass es nicht nur ein Traum war, was auf eine mögliche Fortsetzung anspielt.

  • Der Film wurde 2015 ausschließlich in Australien gedreht und hatte am 11. Mai 2017 Premiere in Shanghai und am 25. Mai 2017 in Deutschland.









Weitere Filme vom Regisseur:
xxx











Text und Datenquelle u.a. Wikipedia. Textlizenz: Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.