Montag, 3. August 2020

Royal Flash / Regie von Richard Lester

Posted By: G.M. Sandfort - August 03, 2020

Share

& Comment

Royal Flash ist ein Film von Richard Lester nach dem Roman Flashman – Prinz von Dänemark von George MacDonald Fraser aus seiner Serie der Flashman Papers.

Deutscher TitelRoyal Flash
OriginaltitelRoyal Flash
ProduktionslandEngland, Deutschland
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1975
Länge102 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
RegieRichard Lester
DrehbuchGeorge MacDonald Fraser
ProduktionDavid V. Picker
Denis O'Dell
MusikKen Thorne
KameraGeoffrey Unsworth
SchnittJohn Victor-Smith
Besetzung
Malcolm McDowell: Harry Flashman
Alan Bates: Rudi von Starnberg
Florinda Bolkan: Lola Montez
Oliver Reed: Otto von Bismarck
Tom Bell: de Gautet
Joss Ackland: Major Sapten
Christopher Cazenove: Erik Hansen
Henry Cooper: John Gully
Lionel Jeffries: Kraftstein
Alastair Sim: Mr. Greig
Michael Hordern: Direktor
Britt Ekland: Gräfin Irma von Strackenz
Bob Hoskins: Polizist

Otto von Bismarck verwickelt den britischen Offizier Harry Flashman gegen seinen Willen in die Querelen der Märzrevolution 1848 und der Schleswig-Holstein-Frage. Bismarck zwingt Flashman mit Hilfe von Lola Montez, sich in dem Kleinfürstentum Strackenz zwischen Deutschland und Dänemark als zukünftiger Gatte der Regentin auszugeben. Prinz Carl Gustaf, ein dänischer Adeliger, sieht Flashman sehr ähnlich. Bismarck macht Flashman weis, dass er den echten Prinz nur so lange „vertreten“ müsse, bis dieser die Syphilis überstanden habe. Im weiteren Verlauf wird Flashman klar, dass Bismarck den kranken Prinzen entführt hat, um ihn als politisches Druckmittel zu benutzen. Erik Hansen, ein Jugendfreund des Prinzen, durchschaut Flashman und zwingt ihn, mit ihm den auf einer Wasserburg gefangen gehaltenen Prinzen zu retten. Das Unternehmen gelingt, und Flashman kann nach England entkommen.

Das Fürstentum Strackenz ist der einzige fiktive Schauplatz der Abenteuer Flashmans.
Neben Bismarck und Lola Montez begegnet Flashman, wenn auch nur kurz, anderen zeitgenössischen Personen: Edward VII., dem bayrischen König Ludwig, Richard Wagner, Franz Liszt, Oscar Wilde, Henry Irving, Karl Marx, Henry John Temple, John Gully und Jefferson Davis.
Die Handlung weist Parallelen zu dem Buch Der Gefangene von Zenda auf. In dem Roman wird dagegen behauptet, das Abenteuer Flashmans sei authentisch und habe Anthony Hope inspiriert.
Alastair Sim spielte hier ein Jahr vor seinem Tod seine letzte Filmrolle.







Weitere Filme vom Regisseur:
xxx








Text und Datenquelle u.a. Wikipedia. Textlizenz: Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

About G.M. Sandfort

Organic Theme is officially developed by Templatezy Team. We published High quality Blogger Templates with Awesome Design for blogspot lovers.The very first Blogger Templates Company where you will find Responsive Design Templates.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Copyright © 2020 adventuremovie.de

Designed by Templatezy