Dienstag, 11. August 2020

Im Schatten der Krone

Posted By: G.M. Sandfort - August 11, 2020

Share

& Comment

Im Schatten der Krone ist ein amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1952. Er basiert auf dem Roman Der Gefangene von Zenda von Anthony Hope. Unter diesem Titel wurde der Film später auch im Fernsehen gezeigt.


Deutscher TitelIm Schatten der Krone
OriginaltitelThe Prisoner of Zenda
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1952
Länge90 Minuten
AltersfreigabeFSK 6
RegieRichard Thorpe
DrehbuchJohn L. Balderston und Noel Langley
ProduktionPandro S. Berman/MGM
MusikAlfred Newman
KameraJoseph Ruttenberg
SchnittGeorge Boemler

Es ist am Vorabend der Krönung Rudolfs V. von Ruritanien. Der designierte König trifft auf der Jagd Rassendyll, einen jungen Engländer, der ihm gleicht wie ein Ei dem anderen. Sie trinken um die Wette. Rudolf gewinnt zwar, wird aber am nächsten Morgen bewusstlos aufgefunden. Irgendjemand muss ihm etwas in den Wein getan haben.
Wie sich herausstellt, war das Rudolfs Stiefbruder Michael, der selber nach der Krone und der zukünftigen Königin Flavia strebt.
Rudolfs Gefolgsleute sehen nur einen Ausweg: Solange der rechtmäßige Thronfolger nicht bei Sinnen ist, soll Rassendyll dessen Rolle spielen. Der lässt sich dazu überreden, wird König und bekommt Flavia zur Frau. Außer den wenigen Eingeweihten kennt keiner die wahre Identität des neuen Herrschers, selbst Flavia merkt nichts. Sie hatte Rudolf, ihren Zukünftigen, bisher wohl nur flüchtig gekannt.
Rudolfs Stiefbruder Michael jedoch, der bei seinen Intrigen von Graf Hentzau (James Mason) skrupellos unterstützt wird, durchschaut das Spiel. Er entführt den echten König, der immer noch bewusstlos ist, als Gefangenen auf das Schloss Zenda.
Rassendyll muss das Spiel notgedrungen fortsetzen. Er verliebt sich in Flavia, die sich ihrerseits wundert, wie zugänglich und freundlich ihr Gemahl geworden ist. Sie hatte ihren Verlobten bisher nur als unangenehmen Zeitgenossen in Erinnerung. Jetzt aber beginnt sie, ihren Mann zu lieben.
Der vermeintliche König und seine Mannen suchen zunächst vergeblich nach dem Verschwundenen, bis Michaels Geliebte Antoinette (Jane Greer), die dessen Bemühungen um Flavia eifersüchtig beobachtet, sich rächt und das Verlies verrät. Während Rudolfs Befreier heimlich in das Schloss eindringen, verwickelt sie Graf Hentzau in eine Liebesszene, um ihn abzulenken. Michael überrascht die beiden, es kommt zum Kampf, und er wird getötet.
Im Schloss sind die Kämpfe entbrannt. Rudolf schwebt in Todesgefahr, aber Rassendyll kann ihn im letzten Moment retten. Und in einem mitreißenden Degenduell verfolgen sich Hentzau und Rassendyll quer durch die Räume des Schlosses. Als Verstärkung für Rassendyll eintrifft, springt Hentzau aus dem Fenster in den Burggraben.
Rudolf – nunmehr sichtlich zu einem echten König gereift – übernimmt sein Amt. Für Rassendyll und Flavia heißt es Abschied nehmen, denn sie verzichtet auf ihr persönliches Glück für Krone und Land.

Besetzung
Stewart Granger: König Rudolf V./Rudolf Rassendyll
Deborah Kerr: Prinzessin Flavia
James Mason: Rupert von Hentzau
Louis Calhern: Zapf
Jane Greer: Antoinette de Mauban
Lewis Stone: Der Kardinal
Robert Douglas: Michael, Herzog von Strelsau
Robert Coote: Fritz von Tarlenheim
  • Der Film ist eine genaue Kopie der 1937er Verfilmung von Produzent David O. Selznick unter der Regie von John Cromwell, mit Ronald Colman in der Hauptrolle. Laut Aussage von Selznick soll sich bei dem Remake Regisseur Richard Thorpe eine Moviola (Filmbetrachter) mit der 1937er Fassung ins Atelier gestellt und Szene für Szene genau nachgedreht haben.
  • Deborah Kerr und Stewart Granger spielten noch in zwei weiteren Filmen zusammen: König Salomons Diamanten und Die Thronfolgerin.







Weitere Filme vom Regisseur:
xxx








Text und Datenquelle u.a. Wikipedia. Textlizenz: Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

About G.M. Sandfort

Organic Theme is officially developed by Templatezy Team. We published High quality Blogger Templates with Awesome Design for blogspot lovers.The very first Blogger Templates Company where you will find Responsive Design Templates.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Copyright © 2020 adventuremovie.de

Designed by Templatezy