Mittwoch, 12. August 2020

Die schwarze Perle

Posted By: G.M. Sandfort - August 12, 2020

Share

& Comment

Die schwarze Perle (Originaltitel: All the Brothers Were Valiant) ist eine US-amerikanische Abenteuerfilmromanze von Richard Thorpe aus dem Jahr 1953 nach dem Seeabenteuerroman All the Brothers Were Valiant. In den Hauptrollen spielen Robert Taylor, Stewart Granger sowie Ann Blyth. Der Film war bei der Oscarverleihung 1954 für den Oscar für die beste Kamera in einem Farbfilm nominiert.

Deutscher TitelDie schwarze Perle
OriginaltitelAll the Brothers Were Valiant
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1953
Länge95 (101 US-Version) Minuten
AltersfreigabeFSK k. A.
RegieRichard Thorpe
DrehbuchHarry Brown,
Ben Ames Williams (Originalvorlage)
ProduktionPandro S. Berman (MGM)
MusikMiklós Rózsa
KameraGeorge J. Folsey
SchnittFerris Webster

Die Brüder Joel und Mark Shore sind als Seeleute tätig. Als Mark bei einer Walfangexpedition verschwindet, begibt sich Joel mit seiner Frau Priscilla Holt auf die Suche nach seinem vermissten Bruder. Zu ihrem Entsetzen finden sie heraus, dass aus Mark ein gewissenloser Gestrauchelter geworden ist, und damit zu einer Schande für seine Familie. Mark spielt nicht nur Priscilla etwas vor, sondern schürt auch eine Meuterei auf Joels Schiff an, so dass er selbst Kommandant des Schiffes wird und zur Suche nach einem wertvollen Perlenversteck im Südpazifik auslaufen kann.
Besetzung
Robert Taylor: Joel Shore
Stewart Granger: Mark Shore
Ann Blyth: Priscilla „Pris“ Holt
Betta St. John: Eigeborenes Mädchen
Keenan Wynn: Silva
James Whitmore: Fetcher
Kurt Kasznar: Quint
Lewis Stone: Captain Holt
Robert Burton: Asa Worthen
Peter Whitney: James Finsch, Erster Maat
John Lupton: Dick Morrell, Dritter Maat
Jonathan Cott: Carter
Mitchell Lewis: Koch
James Bell: Aaron Burnham
Leo Gordon: Peter How
Für das Lexikon des internationalen Films handelte es sich um einen „[v]ergleichsweise harte[n] Abenteuerfilm um Walfang, Meuterei und eine romantische Liebe“.„Stürmisches, altmo-disches Seeabenteuer“, fasste Cinema zusammen





Weitere Filme vom Regisseur:
xxx








Text und Datenquelle u.a. Wikipedia. Textlizenz: Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

About G.M. Sandfort

Organic Theme is officially developed by Templatezy Team. We published High quality Blogger Templates with Awesome Design for blogspot lovers.The very first Blogger Templates Company where you will find Responsive Design Templates.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Copyright © 2020 adventuremovie.de

Designed by Templatezy